Unsere aktuellen Produktionen:

Wir sind beim Lübecker Modellprojekt vom 15.5. bis 13.6.21 dabei und zeigen unsere Produktionen:

Hans und Greta                                   Premiere 6.12.2019

Königstraße 17, 23 552 Lübeck

 

                  Datum                              14 € / erm. 7 €

 

Freitag    25.06.2021      15 Uhr            Ticket kaufen

 

Sonntag  27.06.2021      15 Uhr            Ticket kaufen

         

Montag   28.06.2021      15 Uhr             Ticket kaufen

 

Dienstag  29.06.2021     15 Uhr             Ticket kaufen

 

 

Bitte beachten:   bis zum 27.6.  der Besuch einer Vorstellung nur mit gültigem negativem Corona-Schnelltest, einer vollständigen Impfung oder Genesung möglich, danach können Sie sich auch bei uns testen lassen, bitte kommen Sie rechtzeitig, also mindestens 30 Minuten vor der Vorstellung.

 

 

Eine Oper für Kinder ab 6 Jahren nach Engelbert Humperdincks "Hänsel und Gretel" bearbeitet von Julian Metzger und Margrit Dürr

 

für 3 Sänger*innen, Geige und Akkordeon

 

eine Kooperation mit dem Theater Lübeck

 

Wenn Hans und Greta Spaß haben, dann sollen alle mitmachen, damit es wirklich lustig wird! Dabei kann auch schon mal etwas kaputtgehen, vor allem, wenn da eine unbekannte Frau mit vielen Ideen die Finger im Spiel hat…  Kein Wunder, dass die Mutter schimpft und die Kinder in den Wald schickt.

 

Im Wald gibt es Pilze, aber die sind gefährlich und können ungeahnte Wirkungen haben und wieder ist da diese Frau, ist die nun lustig oder gar nicht so lustig?

 

Jedenfalls liebt diese Frau es nicht, wenn man einfach an ihrem Häuschen knabbert und schlecht von ihr spricht, dann kann sie richtig unangenehm werden….

 

„Hans und Greta“ lehnt sich an das Grimmsche Märchen, ist aber modern und doch ganz anders. Der  Themenschwerpunkt liegt auf den Fragen gut und böse, Urteil und Vorurteil.

 

 

Außerdem spielen wir "Hans und Greta" beim Rheingau Musik Festival am So 4. Juli  um 11 Uhr

 

und beim Lucerne Festival am Sa 11. September um 11 und 14 Uhr

 

 

 

und außerdem unseren

Mitmach-ScienceFictionOpern-Film

im Kino Cinestar in der Stadthalle Lübeck

 

Science Fiction Oper                      Premiere verschoben

eine Oper für Kinder ab 6 Jahren mit Musik von Ludwig van Beethoven

 

für 2 Sänger*innen, die auch Piano und Theremini spielen

 

 

Was passiert, wenn zwei Astronauten von einem fernen Planeten auf die Erde kommen und dort lang Vermisstes, aber auch Fremdes finden?

 

 

Es geht um Nähe und Distanz und um unbekannte Lebewesen. Die Astronauten erkunden mit dem Publikum, was Nähe und Distanz in Kommunikation und Musik bedeuten.

 

Musikalische Grundlage ist Beethovens Liederzyklus "An die ferne Geliebte" und dazu kommen ganz viele erstaunliche Klänge.

 

Abstandsoper                                      Premiere verschoben

eine Oper für Kinder ab 4 Jahren mit Musik von Ludwig van Beethoven

 

für 2 Sänger*innen, die auch Klavier und Theremini spielen

 

Zusammen Musik machen ist doch eigentlich eine sehr schöne Sache!

 

Aber was heißt "zusammen"? Einer will nicht, dass man ihm so nahe konnt, wie die andere das gerne täte. Und diese merkwürdigen Dinger, die plötzlich reagieren, wenn wir uns ihnen nähern.

 

Was sind die eigenlich: Lebewesen - Machinen - Instrumente - lebendige Instrumente?

 

Und mit denen machen wir alle zusammen Musik - mit Abstand!

Pilotprojekt digitaler Opernbaustellen-Wettbewerb 2021

der Lübecker weiterführenden Schulen für alle Klassenstufen ab Klasse 7

Aus alt mach neu!

 

Gemeinsam mit dem jugendlichen Publikum baut die Taschenoper Lübeck aus vier Musikstücken ein modernes Musiktheaterstück. Dramaturgie, Handlung, Musiktexte, Dialoge, Inszenierung, Licht: Alles ist wandelbar und am Ende steht ein neues Stück, das die Jugendlichen selbst erdacht haben und das ihnen am Ende auch vorgeführt wird. Wer weiß, vielleicht spielen sie auch selber mit…

 

2021 ist alles anders und deshalb entwickeln wir mit einer Klasse des Katharineums zu Lübeck und der Medienagentur NEEEU eine digitale Opernbaustelle.