Unsere aktuellen Produktionen:

Topmodel - eine Operettenshow

Premiere am Sa 15.12.2018 im Studio Theater Lübeck

für Jugendliche nach Franz von Suppés "Die schöne Galathée"

bearbeitet und neu komponiert von Julian Metzger, Librettto Margrit Dürr

 

für 4 Sänger*innen, Trompete, Akkordeon, Geige, Cello, Kontrabass und Schlagwerk

 

in Kooperation mit dem Theater Lübeck

 

Die berühmte Casting-Show macht in Lübeck Station und alle sind eingeladen, mitzumachen! Erste Outfits werden anprobiert, die Haare umgestylt und die besten Posen  geübt.  Jede*r möchte unbedingt bis zum Schluss dabei sein und muss sich bei Walk und Shooting immer wieder neuen Herausforderungen stellen. Doch nicht alle  sind den Überraschungen der Show gewachsen. Die Jury ist knallhart und findet für jede Schwäche direkte Worte. Nur wer das aushält und dabei die ganze Zeit noch schön aussieht, hat die Chance das heißersehnte Foto zu erhalten, um eine Runde weiter zu kommen. Doch wie lange ertragen die jungen Kandidat*innen  diesen Stress? Und auch die Jury steht vor großen Herausforderungen, die sie so nicht erwartet hätte.

Wie wird diese rasante Show bloß enden?

 

 

 

Opernbaustellen-Wettbewerb 2019

Das Finale  am 18.6.2019

der Lübecker weiterführenden Schulen für alle Klassenstufen ab Klasse 7

Aus alt mach neu!

 

Gemeinsam mit dem jugendlichen Publikum baut die Taschenoper Lübeck aus vier Musikstücken von Franz von Suppé ein modernes Musiktheaterstück. Dramaturgie, Handlung, Musiktexte, Dialoge, Inszenierung, Licht: Alles ist wandelbar und am Ende steht ein neues Stück, das die Jugendlichen selbst erdacht haben und das ihnen am Ende auch vorgeführt wird. Wer weiß, vielleicht spielen sie auch selber mit…

 

Die drei besten entstandenen Kurzopern werden beim Finale im Großen Haus des Theater Lübeck präsentiert.

 

 

 

Der fliegende Holländer für Kinder

Wiederaufnahme im Januar 2019

für Kinder ab 6 Jahren,

 

eine Bearbeitung nach Richard Wagner  für vier Sänger und zwei Akkordeons von Margrit Dürr und Julian Metzger

Der "fliegende Holländer" muss als Gespenst über die Meere segeln, bis er eine Frau findet, die ihn liebt und erlöst.

Erik liebt Senta, aber Senta träumt vom "fliegenden Holländer" als dieser plötzlich vor ihr steht ...

 

 

 

 

Fluch der Meere                                       Oper für alle

 

 Eine Sängerin und eine Akkordeonistin  besuchen die Klassen in ihren Schulen und bieten eine spielerische, musikalische Einführung in die Oper "Der fliegende Holländer für Kinder" und das Genre Musiktheater im Allgemeinen an. Die Schüler setzen sich singend und spielend mit dem Thema Seenotrettung auseinander. Daher ist "Fluch der Meere" auch für Schüler geeignet, die keine Möglichkeit haben, die Oper "Der fliegende Holländer für Kinder" zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer bin ich?                                Premiere am 10.12.2017

für Kinder von 3 - 6 Jahren

Ein Stück von Margrit Dürr mit Musik von Julian Metzger

 

eine Kooperation mit dem Theater Lübeck

 

Mit zwei Sängerinnen und einer Cellistin, viel Bewegung und ganz verschiedenen Klängen geht das junge Publikum auf eine Entdeckungsreise in eine spannende und verwirrende Welt, in Vertrautes und Neues, hin zu einer großen, bunten Vielfalt an Bewegungen, Tönen und Farben.

 


 

Konzertbaustelle                            Premiere am 8.11.2017

für Kinder ab 6 Jahren

Konzept Margrit Dürr und Julian Metzger

mit einem Streichquartett des Philharmonischen Orchesters Lübeck

 

Mit vier Musikern und einer Moderatorin geht das Projekt »Konzertbaustelle« in die Grundschulen und zeigt den Kindern, wie man Konzerte so hören kann, dass sie richtig Spaß machen. Die markantesten Teile des Musikstückes werden gemeinsam mit den Schülern in verschiedene Bausteine zerlegt. Dann setzen die Schüler diese Bausteine anhand einer spontan ausgedachten Geschichte neu zusammen. Wenn sie das Stück danach im Original hören, stellen sich Assoziationen mit den Motiven her, und in den Köpfen der Kinder entsteht eine jeweils eigene Geschichte.

 

 

eine Kooperation mit dem Theater Lübeck