Eigene Ideen einbringen ? Und wenn einem dazu nichts einfällt? Marlene hat jede Menge Tipps auf Lager:

 

Gute Laune ist schon mal ein guter Ausgangspunkt für Kreativität:

 

 

Und wohin nun mit der ganzen Kreativität? Im Pocketoperator finden die Jugendlichen viele Anregungen und Aufgaben, damit ihr Kurzfilm richtig gut wird!