Titus Witt

Was schätzt Du an Oper für Kinder?

Oper für Kinder ist richtig was TOLles. Weil es kein Fernsehen oder Computerspiel, sondern alles ganz echt ist;- mit richtigen Musikern, richtigen Kostümen und viel Phantasie. Das finden Kinder gut, und einige werden dann vielleicht später auch selber Musiker, Tänzer oder machen Theater. 

 

Welches ist Deine Lieblingsoper (muss nicht TOL-Repertoire sein) und warum

Jede Oper kann eine, meine oder deine Lieblingsoper sein. Jeder empfindet anders. 

 

Was wolltest Du schon immer mal mitteilen?

Musik ist die stärkste Sprache. Ein Politiker kann noch so viel und lange reden; - um die Menschen zusammenzubringen, braucht es nur ein paar Takte Musik. 

 

Wie bist Du Sänger / Musiker geworden?
Meine Mutter hat damals auf einem Plakat gelesen, daß noch Knaben für einen Kirchenchor gesucht werden. Sie hat mich da einfach hingebracht. Dann habe ich dort Freunde gefunden und festgestellt, wie schön es ist in einer netten Gemeinschaft mit Musik die Menschen überall auf der Welt zu begeistern. Eigentlich wollte ich nämlich Geiger werden, aber dafür war ich immer zu aufgeregt. Da habe ich dann doch lieber gesungen und bin schließlich auch dabei geblieben. 

 

Was machst du sonst noch?

Ich male sehr gerne. Leider viel zu wenig.