Thomas Andersson

Thomas Andersson

 

Wie bist du Sänger geworden?

ich wollte immer Sänger sein, solange ich mich erinnern kann. Warum,das frage ich mich auch immer.

 

Welches war deine erste Oper?

Siegfried, das war mit 13 Jahren, und ich bin im ersten Akt eingeschlafen. Trotzdem wollte ich Sänger werden, denn ich hatte so viele schöne Aufnahmen.

 

Welches ist deine Lieblingsoper?

Othello! Weil es seine unglaublich schöne Geschichte und unglaublich schöne Musik ist. Das war die erste Schallplatte, die ich hatte und ich konnte sie mit 15 Jahren von vorne bis hinten auswendig singen - auf italienisch - ohne die Worte wirklich zu verstehen.

 

Was ist dir mal Komisches auf einer Opernbühne passiert?

Bei "Siegfried für Kinder" habe ich in einer einzigen Vorstellung den Tarnhelm verloren, weil der Magnet abging, das Schwert saß fest und der Ring ging kaputt. Aber ich habe trotzdem gesiegt...

 

Was machst du sonst noch?

Ich kümmer mich um meinen kleinen Sohn und mache ausgiebige Fahrrad- und Paddeltouren.