Cornelia Bach

Was schätzt Du an Oper für Kinder?

An der Oper für Kinder schätze ich einmal, dass Kinder schon in frühen Jahren an das Musiktheater gewöhnt werden und ihnen so hoffentlich die Scheu vor langen, ernsten Theaterbesuchen genommen wird. Außerdem mag ich die spontanen Reaktionen der Kinder, die jede Aufführung wieder neu beleben. 

 

Was ist Dir mal Lustiges auf der Bühne, am besten bei einer TOL-Produktion passiert.

Ich hatte ein Konzert in Montepulciano, Italien und wurde während der Schönberg Phantasie von einer riesigen Wespe verfolgt. Mit dem Bogen startete ich dann beim Spielen eine regelrechte Verfolgungsjagd.

 

Welches ist Deine Lieblingsoper (muss nicht TOL-Repertoire sein) und warum?

Meine Lieblingsoper ist Carmen. Die Musik ist einfach wunderschön, es macht viel Spaß sie zu spielen, auch wenn die Geschichte so traurig endet. (Das wäre doch mal was für die Taschenoper - vielleicht könnte man Carmen nach einer fairen Abstimmung noch eine Chance geben?) 

 

Was wolltest Du schon immer mal mitteilen?

Ich habe nichts, was ich schon immer einmal mitteilen wollte.