Das Gründerteam

Seit 2005 diskutieren wir als Familie am Küchentisch oder auf unserem roten Sofa die Produktionen der Taschenoper Lübeck.

Als z.B. die Frage aufkam, was für eine Sorte Automat Olympia in "Hoffmanns Erzählungen für Kinder" sein könnte, war es für die damals 6-jährige Cosima sofort klar: ein Kaugummi-Automat! Deshalb ist Olympia ein Süßigkeiten-Automat.

Neben Bibi Blocksberg haben wir im Auto Claudio Monteverdis "Orfeo" gehört. Die Kinder waren begeistert und haben sofort gesagt: "Das müsst ihr machen, das ist eine tolle Oper für Kinder!" Sie hatten recht.

Beider Kinder Lieblingsoper war lange "Die Entführung aus dem Serail". Sie haben darauf gedrungen, dass wir diese schöne Oper endlich mal machen.

Die Kinder sind oft bei unseren Proben dabei. Das macht ihnen und dem Ensemble viel Spaß.

Einmal haben wir die 3-jährige Cosima  bei einer Vorstellung unseres "Orpheus" auf die Bühne geholt. Als ich ihr und den anderen Kindern erklären wollte, was sie tun sollten, sagt Cosima laut und vorwurfsvoll: "Aber Mama, das weiß ich doch!" Das Publikum hat sehr gelacht.

Und manchmal zeigen uns die Kinder auch, wie man Achterbahn fährt...